2018/29/08

Die Wahrheit über die Geburt

Chilloutmama war an einem Vortrag, wo ein sportlicher Herr dem Publikum stolz von seinem Abenteuer Ultramarathon vom Mount Everest runter erzählt hat. Theatralisch beschrieb er, wie er sich da vorwärtskämpfte, sich beim Basiscamp irgendeinen Magen-Darm-Käfer holte und sein Magen-Inhalt aus allen möglichen Körperöffnungen rauskam, während er gebückt, vornübergebäugt, keuchend und mit höllischen Bauchkrämpfen in kleinsten Minischritten vorwärtskroch. Felsen und Geröllhalden hinunter. Immer ein Fuss (oder Hand oder sonst ein Körperteil) nach dem anderen. Er sei fast gestorben, meinte er, aber er machte einfach weiter, leidend, halluzinierend, fluchend, schlafend, wie in Trance, bis er schliesslich das Ziel erreichte. 


Wow. Ein Raunen voller Staunen ging durchs Publikum.


Er wollte ganz an seine Grenzen kommen und darüber hinaus, meinte der sportliche Kämpfer, sich selbst beweisen, dass er seine limitierenden Gedanken einfach zunichte machen kann, in dem er beweist, dass er mehr erreichen kann, als es seine Vorstellungskraft je für möglich gehalten hätte.


"Auch ihr könnt das!" rief er alsdann in die Menge.


Plötzlich stand eine Dame mit Wuschelfrisur im Publikum auf. Es war Chilloutmama. Sie rief lauthals auf die Bühne: "Haben Sie schon jemals ein Baby geboren?"

Der Sportler: "Äh nein"

Chilloutmama: "DAS ist verdammter Ultramarathon! Das müssen Sie auch einmal versucht haben!"


Stille im Saal. Und auf einmal laute Jubelrufe und tosender Applaus. Vor allem die Mütter klatschten wie wild. Endlich wurde es mal gesagt!

Autorin: Priska Michaud

Kommentare


Vielen Dank für den Kommentar

Wir werden diesen nach einer Überprüfung so bald wie möglich freischalten.


Manuela 06.12.2018
Gugus! bin echli am lese!! es gfallt mir! du schribsch luschtig und frisch, häsch din eigene Stil und wie gewohnt in Priskas super optimistischer Topform!!! Du machsch das Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Fränzi 07.09.2018
Wow! Da bekomme ich natürlich gerade Hühnerhaut, wenn ich das lese! Einen Applaus für all die tapferen Frauen, die sich darum kümmern, weiterhin so viele kleine süsse Menschlein auf die Welt zu setzen und alles geben dafür und diesen Ultramarathon auf sich nehmen!